Erschütterungen (BiKi 3/2020)

In den letzten Monaten haben wir hautnah erlebt, wie schnell unser Alltag aus den Fugen geraten kann. Was trägt, wenn Sicherheiten ins Wanken geraten und gewohntes Leben unmöglich wird? Kann man solchen Erfahrungen einen Sinn abgewinnen?

Das Ijob-Buch geht diesen Fragen radikal auf den Grund. Es lässt unterschiedliche Stimmen zu Leid und Vertrauen, Glauben und Protest zu Wort kommen. Am Beispiel Ijobs diskutiert es Wege und Irrwege im Umgang mit den Erschütterungen menschlichen Lebens. 

 

Das Heft erscheint am 14. August 2020.